Willkommen

Dorfregion Bliedersdorf-Nottensdorf

Am 22.01.2020 wurde der Dorfentwicklungsbericht von den Räten der beiden beteiligten Gemeinden beschlossen.

In den nächsten Wochen wird zwischen den Gemeinden, dem ArL, den Planern und in Begleitung  der Kompetenzteamsprecher eine Zielvereinbarung verabredet, die die prioritären Projekte in eine Reihenfolge bringt.

Anschließend wird  die Arbeit am Dorfentwicklungsbericht mit einer zweiten gemeinsamen Bürgerversammlung abgeschlossen und die Umsetzungsbegleitung eingeleitet.

Der beschlossene Dorfentwicklungsbericht vom 22.01.2020 kann unter der Rubrik „Dorfentwicklungsbericht“ heruntergeladen werden.


Gemeinsame Plattform

Bürgerinnen und Bürger aus beiden Gemeinden haben eine gemeinsame Kommunikations- und Austauschplattform initiiert:

https://nebenan.de/hood/bliedersdorf-nottensdorf

Melden Sie sich gerne für

  • einen Austausch,
  • Nachbarschaftshilfen,
  • Freizeitaktivitäten und -gruppen sowie
  • zur Knüpfung neuer Kontakte

an!



Dieses ist die Startseite der „Dorfregion Bliedersdorf – Nottensdorf“.

Unter „Veranstaltungen“ finden Sie alle Termine für die anstehenden örtlichen und überörtlichen Arbeitskreise und -gruppen.

Die Dorfregion Bliedersdorf – Nottensdorf befindet sich westlich von Hamburg zwischen Buxtehude und Horneburg.  Der Geltungebereich umfasst die beiden Gemeinden Bliedersdorf und Nottensdorf in der Samtgemeinde Horneburg, Landkreis Stade.

Karte der Dorfregion, Lage in Niedersachsen

Karte aller Ortsteile der Gemeinden Bliedersdorf und Nottensdorf

Die Dorfregion wurde im Jahr 2019 in das Landesprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen. Die Planungsphase der Dorfentwicklung startete mit einer gemeinsamen, Bürgerversammlung im März 2019.

Hinweis: Einige Bereiche dieser Homepage sind aufgrund ablauf- und prozessbedingter Gegebenheiten passwortgeschützt. In diesem Bereich sind auch die Protokolle sämtlicher Veranstaltungen abrufbar. Die Zugangsdaten zu den passwortgeschützten Bereichen erhalten Sie über hundertmark@mensch-und-region.de oder lange@mensch-und-region.de.

 

Lade...